Kontaktinformationen

Phone: 06421 - 210 751

Close-Up-Magie 2017-04-24T07:47:36+00:00

Close-up-Magie, Tischzauberei und Table Hopping für Feiern buchen

Zauberkunst hautnah erleben

Close-up Zauberei buchen, um Magie auf Ihrer Veranstaltung bestmöglich in Szene zu setzen und Ihre Gäste hautnah zu unterhalten. Veranstalter suchen oft ein Unterhaltungsprogramm, das über einen längeren Zeitraum immer wieder unterhält und auflockert, ohne die volle Aufmerksamkeit aller Gäste zu erfordern. Die Close-up-Zauberei ist hier besonders geeignet, da sie zeitlich und räumlich völlig flexibel an Tischen (sog. Tischzauberei/Table Hopping), an Messeständen, o.ä. aufgeführt werden kann. Ideal auch für z.B. Empfangssituationen bei Hochzeiten und Geburtstagen, um die nacheinander eintreffenden Gäste frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

Interessieren Sie sich eher für Zaubershows als für Close-up Zauberei, dann klicken Sie bitte hier >>

Die Close-up-Zauberei ist eine außergewöhnlich beeindruckende Sparte der Zauberkunst, da die Kunststücke hier sehr nahe an den oder sogar direkt mit dem Zuschauer vorgeführt werden. Der Zuschauer hat also die Illusion höchstmöglicher Kontrolle, was sich positiv auf die Wirkung der magischen Effekte auswirkt.

Meiner Erfahrung zufolge kann Close-up-Zauberei auch sehr gut mit der Figur des Spasskellners/Comedy-Kellners oder des Comedy Butlers kombiniert werden. Wenn der verrückte Kellner dann plötzlich auch noch magische Effekte produziert, dann ist das sehr beeindruckend. Ich persönlich bespreche das im Vorfeld immer sehr ausführlich mit den Veranstaltern, damit die Präsentationsform (ernsthafte Magie oder Comedy) deren Vorstellungen entspricht. Für mich ist das wichtig, um zu wissen, was genau sich die Veranstalter wünschen. Für die Veranstalter ist es wichtig, weil sie meist weniger Veranstaltungserfahrung haben. Wann ist der Auftritt erfahrungsgemäß am besten: Vor dem Essen, während des Essens, nach dem Essen? Sollte ich die Gäste vielleicht schon magisch empfangen? Was muss ich bei meiner individuellen Zahl und Zusammensetzung der Gäste beachten?…

Ein bis zwei längere Telefonate haben sich hier bewährt, damit alle Beteiligten hinterher zufrieden sind. Aufgrund der Flexibilität der Close-up-Magie ist eine vorherige Ortsbesichtigung üblicherweise nicht erforderlich.

Der Zauberkünstler steht bei der Close-up-Zauberei in einem extrem direktem Dialog mit seinen Zuschauern. Hier ist eine gewisse Erfahrung und Sensibilität unabdingbar, um die Gäste positiv zu erreichen (Wen kann ich ansprechen? Wer möchte gerade nicht angesprochen werden? Wer möchte unbedingt einmal mitzaubern? etc.).

Sind alle Fragen geklärt, ist die Close-up-Magie eine wunderbare Kunstform, die jede Veranstaltung bereichern kann.